Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen – Bondagefotografie

Bondage nichts sagen sehen hoerenHallo zusammen,
heute möchte ich Euch ein weiteres Bondagebild zeigen. Das Bild trägt den Titel “nichts sehen, nichts sagen, nichts hören “. Der Spruch hat seinen Ursprung im fernen Osten. Visualisiert wird er meist mit den drei Affen, die nichts Böses sehen, nichts Böses hören, nichts Böses sagen.

Nach dem Glauben sollen die drei Affen den Göttern über die Menschen berichten. Aufgrund eines Abwehrzaubers sehen, hören und sprechen sie aber nichts Böses.
In Japan werden die drei Affen mit dem Verhalten “über Schlechtes weise hinwegsehen “ verbunden.
In der westlichen Welt hat ein Bedeutungswandel stattgefunden, hier wird der Spruch meist mit „wegsehen“ verbunden und mangelnder Zivilcourage.
Mein Bild soll an die ursprüngliche japanische Bedeutung dieser Redensart erinnern. Deshalb auch das Bondage im japanischen Shibaristil. Die Frau im Bondage ist somit gezwungen über Schlechtes hinwegzusehen.
Vielleicht sollten wir uns wieder mehr auf die schönen und guten Dinge im Leben konzentrieren anstatt immer den Negativen Dingen unsere Aufmerksamkeit zu schenken.
Tobias

Bondage nichts sagen sehen hoerenBondage nichts sagen sehen hoeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.